Telefon und Internet

Zu Beginn des Krieges haben mehrere Mobilfunkbetreiber in Deutschland SIM-Karten an Geflüchtete aus der Ukraine verschenkt. Einige der Angebote laufen nun aus, stattdessen gibt es vergünstigte Angebote für ukrainische Geflüchtete. Der WDR hat eine Übersicht über die unterschiedlichen Angebot der Telefonanbieter erstellt (zur Übersicht).

Läden von Telefonanbietern finden sich beispielsweise in den Einkaufszentren Arcaden (Nähe Bahnhof) und Donau-Einkaufszentrum„.

Welche Dokumente werden für das Beantragen einer SIM-Karte benötigt?

  • Reisepass
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse der Wohnung/Unterkunft
EnglishDeutschРусскийУкраїнська